TOP Ö 3: Ausblick auf die geplante SGB VIII-Reform: Stichwort Große Lösung (Beitrag des Leiters der Sozialen Dienste, Dr. Marco Merk)

Herr Dr. Merk, Gruppenleiter der Sozialen Dienste, informierte die Ausschussmitglieder anhand einer Powerpoint-Präsentation (Anlage 4) über die geplante SGB VIII-Reform.

 

Hierzu wollte Herr Kreisrat Maier anschließend wissen, ob eine Personalbedarfsprognose für das Jugendamt in Kelheim abgegeben werden kann.

 

Herr Dr. Merk konnte hierzu keine konkrete Prognose abgeben, da noch nicht klar ist, ob und unter welchen Ausgestaltungsbedingungen die SGB VIII-Novelle kommen wird. Derzeit kann man lediglich Schätzungen anhand der derzeitigen und zu erwartenden Fallzahlen abgeben. 


Beschluss:

 

 


test