TOP Ö 2: Gewährung von freiwilligen Leistungen aus einem Nachlass: „Aktion Fröhliche Weihnachten“

Beschluss:

 

Der Landkreis führt zum Weihnachtsfest 2014 die Aktion „Fröhliche Weihnachten“ für hilfsbedürftige Kinder durch und gewährt aus dem Landkreis im Erbwege überlassenen Vermögen jeweils einmalige Sachzuwendungen.

a) Kinder in Bedarfsgemeinschaften, die Leistungen nach SGB II oder XII, Wohngeld oder Kinderzuschlag nach Bundeskindergeldgesetz beziehen, erhalten eine einmalige Sachzuwendung bis höchstens 15,00 € pro Kind.

b) Kinder in Bedarfsgemeinschaften, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, erhalten eine einmalige Zuwendung bis höchstens 50,00 € pro Kind.